Italien Städterundreise Pkw- Verona – Rom – Mailand 8 Nächte ab 369€

0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sterne (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Schrecklich0%

Inklusivleistungen:
• 8 Übernachtungen
• inkl. Frühstück
• Willkommensgetränk bei Anreise

Bitte haben Sie Verständnis, dass einige Ausstattungs- und Verpflegungsleistungen aufgrund der COVID-19 Auflagen nicht oder nur eingeschränkt verfügbar sind bzw. den Anforderungen angepasst werden.

Obligatorische Kosten (vor Ort zu bezahlen):
• Kurtaxe in den jeweiligen Orten falls erforderlich, ebenso eventuell anfallende Parkplatzgebühren

Reisebeschreibung:
1.bis 2. Tag
Venetien - Verona
Willkommen in der Stadt der Liebenden! Die zu den Füßen der Voralpen und in unmittelbarer Umgebung zum Gardasee gelegene Stadt, ist geprägt von den sehr gut erhaltenen historischen Bauten, einem lebendigen Amphitheater, der atemberaubenden Arena und dem Zauber von Romeo und Julia. Die Altstadt zeichnet sich durch wunderschöne Gässchen, zahlreiche Märkten, Boutiquen, Osterias und Cafés aus. Der Torre dei Lamberti bietet einen tollen Ausblick über Verona. Die Piazza delle Erbe, eine der Hauptplätze Veronas, eignet sich hervorragend zum Souvenir-Shopping.
Fixes Hotel: Leonardo Hotel Verona

3.bis 5. Tag
Latium - Rom
Auch bekannt unter “die Ewige Stadt” kann der Reisende Rom mit all seinen Sinnen erleben. Der Stadt auf den sieben Hügeln mangelt es nicht an Sehenswürdigkeiten: Das Kollosseum, die spanische Treppe, der Petersdom und den Trevibrunnen sollte jeder in seinem Leben einmal gesehen haben. Auch der barocke Neptunbrunnen und die prunkvolle Kirche Sant’Agnese in Agone sind einen Besuch wert. Neben Shopping, Kulinarik und Kultur hat der Reisende auch die Möglichkeit, an die ca. 30km entfernte Küste zu fahren.
Fixes Hotel: Leonardo Boutique Rom

6. bis 9. Tag
Lombardei – Mailand
Wer kennt ihn nicht - den “Duomo” - DAS Wahrzeichen Mailands. Die Modemetropole punktet nicht nur mit zahlreichen Geschäften, sondern auch mit viel Kultur und seiner Geschichte. So befindet sich im Dominikanerkloster der Kirche Santa Maria delle Grazie sich der berühmtesten Gemälde überhaupt: Leonardo Da Vincis „Das Abendmahl“. Ein Geheimtipp ist das Navigli-Viertel, welches besonders am Abend zum gemütlichen Verweilen einlädt. Empfehlenswert ist auch ein Abend in dem bekannten Opernhaus “Teatro alla Scala”.
Fixes Hotel: Leonardo Milan City Center

Infos:
Ausstattung: Alle Hotels verfügen über: Rezeption, Restaurant oder Speisesaal, Bar, Parkplatz (nach Verfügbarkeit).

Sonstiges: Haustiere nicht erlaubt

Doppelzimmer: Bad mit Dusche/Badewanne, WC, TV

Übernachtung mit Frühstück: Reichhaltiges Frühstück


Hier können Sie jetzt Ihre Reise buchen - Terminübersicht und Preise

  • UNVERBINDLICHE ANFRAGE

    Kontakt

    Wir freuen uns sehr auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen gerne ein Angebot. Verwenden Sie für Anfragen dieses Formular. Bitte beachten Sie: Pflichtfelder mit einem Stern müssen ausgefüllt werden.



Das Angebot hat noch keine Bewertungen.


Eine Bewertung schreiben