Kleingruppen-Rundreise Sri Lanka & Malediven 15-tägig ab 3.299€

An landschaftlicher Vielfalt und Schönheit ist Sri Lanka, kaum zu übertreffen!
Den Kontrast hierzu bilden die paradiesischen Sandstrände, die mit dem kristallklaren Wasser des Indischen Ozeans zum Entspannen einladen.

Im Reisepreis inklusive
• Linienflüge mit Etihad Airwas (oder gleichwertig, Umsteigeverbindung möglich) ab/bis Frankfurt, München oder Düsseldorf nach Colombo und zurück von Male
• Rundreise im klimatisierten PKW/Minibus/Reisebus lt. Programm
• Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
• Speedboot von Galle auf die Malediven
• 12 Übernachtungen im Doppelzimmer in 3* Hotels während der Rundreise und 4* Hotel während des Badeaufenthaltes
• Verpflegung Tag 1-7 Halbpension
• Verpflegung Tag 8-14 All-Inclusive
• lokale deutschsprechende Reiseleitung (nicht während des Badeaufenthaltes)
• Rail&Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung

Ihre inkludierten Ausflüge auf einen Blick:
• Besichtigung der Felsenfestung von Sigiriya
• Besuch des Höhlentempels von Dambulla
• Besichtigung eines Gewürzgartens in Matale
• Besichtigung der Stadt Kandy
• Besuch einer Teeplantage und einer Teefabrik
• Besichtigung des Rawana Wasserfalls in Ella
• Besuch des Dowa Tempels
• Besuch der Kolonialstadt Galle
• 4* Badeaufenthalt mit All Inclusive Verpflegung

Wunschleistungen pro Person
• Tag 6: Besuch des Yala Nationalparks (Mindestteilnehmerzahl 2 Personen): 66 €

Wunschleistungen pro Person/Nacht
• Weitere Abflughäfen: Wien oder Zürich Aufpreis € 120,-

Hinweise
Diese Reise führen wir in Zusammenarbeit mit anderen Reiseveranstaltern durch.

Zusätzliche Kosten
• Einzelzimmerzuschlag: von € 1.350,- bis € 1.790,- je nach Saison
• Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer (freiwillig)
• Visagebühren: ca. USD 35,- pro Pers.

Mindestteilnehmerzahl
2 Personen. Bei Nichterreichen Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Max. Teilnehmer
10 Personen.

Reiseverlauf:
1. Anreise
Linienflug von Frankfurt oder München nach Colombo, wo Sie am nächsten Morgen ankommen.

2. Colombo - Negombo
Unterkunft: Pegasus Reef
Nach Ankunft in Colombo erfolgt die Begrüßung durch den Reiseleiter. Transfer vom Flughafen zu Ihrem Hotel nach Negombo. (Check-In im Hotel i. d. R. ab 14:00 Uhr). Der erste Tag steht Ihnen zum entspannten Ankommen oder für erste eigene Erkundungen in Negombo zur freien Verfügung.
In Negombo befinden sich noch einige Gebäude, das Fort und Kirchen aus holländischen und portugiesischen Kolonialtagen. Die bekannte Kulisse am Strand von Negombo sind die Katamarane der Fischer, die ihren Fischfang oder Hummer, Krabben sowie Garnelen aus der Lagune später am Strand oder im Hafen versteigern.
Verpflegung: 1x Abendessen

3. Negombo – Sigiriya
Unterkunft: Fresco Water Villa
Nach dem Frühstück im Hotel beginnt Ihre heutige Tour. Sie besichtigen die Felsenfestung von Sigiriya aus dem 5. Jahrhundert und Weltkulturerbe, welche unter König Kassapas Herrschaft (477-495 n. Chr.) erbaut wurde. Der schwer zugängliche Monolith erhebt sich 180 m über die tropische Landschaft, die Überreste künstlicher Gartenanlagen, sowie die bekannte Wandmalerei der Wolkenmädchen werden Sie faszinieren.
Im oberen Teil hat der Felsen die Form eines ruhenden Löwen, von dem nur noch die mächtigen Pfoten vorhanden sind. Am Fuße der Felsenfestung befanden sich Gräben, die im Falle eines Angriffs geflutet werden konnten.
Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

4. Sigiriya – Dambulla – Matale – Kandy
Unterkunft: Hotel Suisse
Heute führt Sie die Fahrt von Sigiriya nach Dambulla. Der Höhlentempel von Dambulla wurde von König Walagambahu im 1. Jahrhundert v. Chr. gebaut und umfasst fünf Höhlen unter einem weit überhängenden Felsen. 1938 wurde das Bauwerk mit Kolonnaden und Giebeln versehen. Die Höhlen sind im Inneren mit zahlreichen Buddhastatuen bestückt und mit religiösen Wandmalereien geschmückt.
Im Anschluss geht es weiter nach Matala, wo Sie einen Gewürzgarten besuchen. Hier lernen Sie die Gewürze kennenzulernen, für jene Sri Lanka so berühmt ist.
Letzte Station des heutigen Tages ist Kandy. Kandy war die letzte Königsstadt der srilankischen Könige. Der Name 'Kandy' beschwört Visionen der Pracht und Herrlichkeit. Viele der Legenden und Traditionen werden noch liebevoll bewahrt. Am Kandysee, der vom letzten König, Sri WickramaRajasinghe 1798 gebaut wurde, liegt der berühmte Zahntempel. In Kandy besuchen Sie auch den Basar, ein Handwerkzentrum, ein Edelstein Museum, auch die bekannten Kandy-Tänze dürfen nicht fehlen.
Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

5. Kandy – Teeplantagen – Nuwara Eliya
Unterkunft: Glenfall Reach Hotel
Nach dem Frühstück brechen Sie auf zu den Teeplantagen. Sie besuchen eine Plantage und eine Teefabrik, wo der beste Tee der Welt hergestellt wird. Sie erfahren alles über die Herstellung und Verarbeitung und genießen auch gleich einen frischen Tee.
Weiter geht es nach Nuwara Eliya, wegen des gesunden, kühlen Bergklimas und der traumhaften Landschaft ein beliebter Ferienort auf Sri Lanka. Nuwara Eliya ist das Herz im Teeanbaugebiet und hier liegt auch der höchste Berg, der Pidurutalagala mit 2524 Metern.
Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

6. Nuwara Eliya – Tissamaharama
Unterkunft: Magampura Eco Village
Auf der heutigen Fahrt nach Tissamaharama, besichtigen Sie unterwegs den Rawana Wasserfall in Ella. Dieser faszinierende Wasserfall ist umgeben von Höhlen. Der Legende nach soll hier König Ravana gelebt haben.
Es folgt ein Besuch des Dowa Tempels, der auf eine ca. 2000 Jahre alte Geschichte zurückblickt und unter dem Namen KumbaltissaAriyagalaVehera in der Zeit des König Walagamba bekannt war.

Optional zubuchbar: Besuch des Yala Nationalparks (Mindestteilnehmerzahl 2 Personen)
- Besuch auf eigene Gefahr; Tour in Safari Jeeps -
Der Yala Nationalpark ist mit ca. 1.259 km² der größte auf Sri Lanka. Der Park ist die Heimat für Elefanten, Wildschweine, Leoparden, Bären, Rehe und Krokodile. Große Schwärme von Wandervögeln, sowie einheimischen Vögeln können beobachtet werden.
Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

7. Tissamaharama – Galle – Malediven
Unterkunft: Adaaran Club Rannalhi
Die erste Station ist heutigen Tages ist Galle. Die geschichtsreiche Stadt war einst der Haupthafen von Ceylon. Es war das Zentrum der holländischen Regierung im 17. Jahrhundert und das majestätische Fort ist heute noch Zeugnis dieser Kolonialzeit, sowie Weltkulturerbe. Das holländische Museum & die holländische Kirche sind zwei berühmte Attraktionen im Fort.
Die Stadt ist auch für ihre feinen handgefertigten Klöppelarbeiten und tiefschwarze Holzschnitzereien bekannt. Weiterfahrt von Galle zum Flughafen Colombo, Weiterflug nach Malé am Abend. Transfer zu Ihrem Resort mit dem Speed Boot.
Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Abendessen

8. Rannalhi Island
Unterkunft: Adaaran Club Rannalhi
Genießen Sie erholsame Tage in Ihrem Strandhotel.
Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

9. Rannalhi Island
Unterkunft: Adaaran Club Rannalhi
Genießen Sie erholsame Tage in Ihrem Strandhotel.
Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

10. Rannalhi Island
Unterkunft: Adaaran Club Rannalhi
Genießen Sie erholsame Tage in Ihrem Strandhotel.
Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

11. Rannalhi Island
Unterkunft: Adaaran Club Rannalhi
Genießen Sie erholsame Tage in Ihrem Strandhotel.
Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

12. Rannalhi Island
Unterkunft: Adaaran Club Rannalhi
Genießen Sie erholsame Tage in Ihrem Strandhotel.
Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

13. Rannalhi Island
Unterkunft: Adaaran Club Rannalhi
Genießen Sie erholsame Tage in Ihrem Strandhotel.
Verpflegung: 1x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

14. Rannalhi Island - Male - Abreise
Transfer zum Flughafen in Male mit dem Speed Boot und Rückflug nach Deutschland.
Verpflegung: 1x Frühstück

15. Ankunft am Zielflughafen


Hier können Sie jetzt Ihre Reise buchen - Terminübersicht und Preise

  • UNVERBINDLICHE ANFRAGE

    Kontakt

    Wir freuen uns sehr auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen gerne ein Angebot. Verwenden Sie für Anfragen dieses Formular. Bitte beachten Sie: Pflichtfelder mit einem Stern müssen ausgefüllt werden.