Marokko Rundreise Wüsten Kasbahs und Königsstädte ab 799.-

Inklusivleistungen:
• Übernachtungen in einem 4-Sterne Hotel
• 7x Frühstück
• 5x Mittagessen
• 7x Abendessen
• Flug nach Agadir bzw. Marrakech und zurück
• Transfers gemäß Reiseverlauf
• 20 Kilo Freigepäck
• Transfer im klimatisierten Reisebus
• deutschsprachige qualifizierte Reiseleitung
• City Tax / Hotel Tax inklusive im Wert von € 39,-
• alle Eintrittsgelder laut Beschreibung
• örtliche Lokale Reiseführung
• Casablanca Stadtrundfahrt inkl. Hassan ll Moschee
• Marrakesch by Night mit Kutschenfahrt
• Djemaa al Fna (Gaukler Platz)

Wüsten, Kasbahs und Königsstädte
Marokko ist landschaftlich außerordentlich vielfältig. Während die nördlich gelegene Mittelmeerküste steil und felsig ist und viele Kaps und Buchten aufweist, verläuft die Atlantikküste überwiegend flach. Der übrige Teil des Landes ist von Hochebenen, Gebirgen und Wüste geprägt. Lassen Sie sich auf Ihrer Marokko-Rundreise von den schier endlosen Dünen der Sahara, den hohen Gipfeln des Atlasgebirges und den grünen Oasen in den Bann ziehen.

REISEVERLAUF
1. Tag: Anreise
Ankunft in Agadir, Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel

2. Tag: Agadir – Ouarzazat
Früh am Morgen beginnt die Abfahrt vom Hotel nach Ouarzazat. (ca. 380 km). Die Strecke führt durch kleine Dörfer vorbei über die Soussebene nach Taroudant. Nach einem kurzen Fotostopp geht die Busfahrt über dem Bachkoun Pass der Anti Atlas Berge (1770 m) weiter. Nach der Mittagspause erreichen Sie das schönste Wehr Dorf, die UNESCO Welterbe Stätte des Südens, den Ksar von Ait Benhaddou. Die Wohnburgen dienten schon vielen Hollywoodfilmen als Kulisse. Anschließend besichtigen Sie die Kasbah Taourirt, eine riesige und zum Teil heute noch bewohnte Berberburg. Übernachtung in Ouarzazate.

3. Tag: Ouarzazat – Erfoud
Ein spannender und aktiver Tag erwartet Sie heute. Es geht nach Erfoud. Durch Oasen und vorbei an interessanten Bewässerungsanlagen kommen Sie im Hotel an. Nach dem Bezug der Zimmer können Sie eine Fahrt mit Geländewagen in die Wüste machen. In der bezaubernden Dünenlandschaft steigen Sie um auf Kamele, um das Gefühl der berühmten Transsahara Karawane und hoffentlich einen Sonnenuntergang zu erleben. Übernachtung in Erfoud.

4. Tag: Erfoud - Meknes
Heute brechen Sie früh auf in Richtung Meknes. Diese ca. 500 km lange Strecke vermittelt einen sehr schönen Eindruck von der Vielfalt der Landschaften Marokkos. Zunächst durch dürre Wüstenlandschaften und Oasen weiter vorbei an spektakulären Berg-Kulissen, führt die Strecke durch fruchtbare Ebenen bei Middelt. Die Fahrt geht weiter durch den mittleren Atlas über Azru durch den wunderschönen Zedern- und Kiefernwald nach Meknes. Am späten Nachmittag besichtigen Sie Meknes, eine der Königsstädte. Ein Kontrast zu den Erlebnissen der vergangenen Tage ist das lebendige Meknes, vor allem mit dem Trümmerplatz und den Gassen der Medina. Weitere Besichtigungspunkte sind das Wasserbecken und die mittelalterlichen Stallungen. Übernachtung in Meknes.

*5. Tag: Meknes – Rabat – Casablanca **
Der Tag beginnt mit einer der traditionellen Volkskunst – der Knüpfkunst: weltberühmt sind die Kelims und Teppiche der Berber. Lauschen Sie dem, was die Experten darüber zu erzählen haben. Vielleicht gefällt Ihnen ja das eine oder andere Exemplar. Am Nachmittag erreichen Sie Rabat, die Hauptstadt Marokkos. Nur hier haben Sie die Möglichkeit, hinter die Mauern eines Königspalastes zu schauen. Man darf zwar nicht in die Innenräume des Palastes, jedoch haben Sie die Gelegenheit sich in der großzügig angelegten Gartenanlage über die Königsfamilie und die Bedeutung des Monarchen für das Land zu unterhalten. An der Mündung des Bouregreg in den Atlantik befindet sich das Mausoleum der Könige Muhammed V und Hassan II unmittelbar neben der Moschee, die Yakoup el Mansour in Auftrag gab. Am späten Nachmittag fahren Sie entlang dem Atlantikufer nach Casablanca. Übernachtung in Casablanca.

6. Tag: Casablanca – Marrakesch
Der Name Casablanca bedeutet für den einen Filmgeschichte, für den anderen der Inbegriff für Art Deco und für gläubige Moslems die Hassan II Moschee. Sie beginnen mit der Besichtigung der gewaltigen Moschee, die Hassan II in Auftrag gab. Hunderte Stuckateure, Holzschnitzer und Bauarbeiter haben in nur sechs Jahren die Pläne des Architekten Michel Pinseau umgesetzt. Anschließend werden Sie sich bei einem Stadtrundgang einen Eindruck von der modernen Metropole verschaffen. Das Stadtbild ist insbesondere geprägt von Gebäuden mit Fassaden im Art Deco Stil. Bei einer Stadtrundfahrt ergibt sich wohl auch die Gelegenheit, bei "Rick’s Café" ein Foto zu schießen. Am Nachmittag verlassen Sie Casablanca am Atlantikufer beginnend durch eine abwechslungsreiche Landschaft teils durch fruchtbare teils durch eine steinwüstenartige Landschaft vorbei an Feigenkakteen wieder Marrakesch zu erreichen. Nach der Ankunft in Marrakesch geht es zu einem Schmuckatelier. Hier erfahren Sie Interessantes über die Herstellung und haben die Chance, ein persönliches Urlaubs-Souvenir zu erwerben. Am Abend haben Sie die Möglichkeit (fakultativ) bei einer Marrakesch-Stadtrundfahrt by Night mit Kutsche teilzunehmen. Übernachtung in Marrakesch.

7. Tag: Marrakesch - Agadir
Die Stadt erlebt man, wenn man in das Treiben auf dem Gaukler-Platz zwischen Schlangenbeschwörern, Akrobaten und Märchenerzählern eingetaucht ist. Beim Gang durch die Medina werden Sie der Versuchung nicht widerstehen können, eine "Apotheke" (die alten Gewürzhändler) von innen zu betrachten. Die Handwerkstradition führt Sie in eine Ledermodeshow, mit Einkaufsmöglichkeit. Anschließend fahren Sie weiter nach Agadir (ca. 3 Stunden) für eine Übernachtung.

8. Tag: Ma' A Salama - Auf Wiedersehen
„Das einzige Paradies aus dem wir nicht vertrieben werden können sind unsere Erinnerungen" sagte Jean Paul. Und so verlassen Sie dieses wunderschöne Land Marokko heute Richtung Heimat.

Hinweis:
Bei Reisebeginn und – ende in Marrakech ändert sich der Reiseverlauf leicht: Die Übernachtungen in Agadir entfallen, dafür haben Sie 2 weitere Übernachtungen in Marrakech am 1. und 7. Tag. Alle anderen Programmpunkte und Leistungen bleiben unverändert.

Änderungen des Programmablaufes vorbehalten!

Beispielhotels:
• Agadir: Tildi Hotel 4*
• Ouarzazat: Le Zat Hotel 4*
• Erfoud: Hotel Belere 4*
• Meknes: Rif Hotel 4*
• Casablanca: Oum Palace 4*

Mögliche Abflughäfen:
• München nach Agadir
• Frankfurt (+ € 25,- pro Person) nach Marrakesch
• Köln (+ € 35,- pro Person) nach Agadir

Ihren Abflughafen können Sie während des Buchungsprozesses auswählen.

Bitte beachten Sie, dass Falk Travel bei kurzfristigen Buchungen von Zubringerflügen keinen Einfluss auf die Verbindungszeiten hat und sich deshalb evt. längere Wartezeiten am Flughafen ergeben können.

Eingeschränkte Mobilität:
Die Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Nicht inklusive:
• Reiseversicherungen
• Landausflüge, die nicht im Rahmen der Inklusivleistungen genannt sind und vor Ort gebucht werden
• Persönliche Ausgaben
• Getränke zu den Mahlzeiten
• individuelle Ausflüge vor Ort
• vor Ort zubuchbare Ausflüge: Jeepsafari € 49,- pro Person; Folkloreabend € 29,- pro Person

Hinweise:
• Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen. Bei Nichterreichen behält sich der Reiseveranstalter vor, die Reise bis 31 Tage vor Reisebeginn abzusagen.


Hier können Sie jetzt Ihre Reise buchen - Terminübersicht und Preise

  • UNVERBINDLICHE ANFRAGE

    Kontakt

    Wir freuen uns sehr auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen gerne ein Angebot. Verwenden Sie für Anfragen dieses Formular. Bitte beachten Sie: Pflichtfelder mit einem Stern müssen ausgefüllt werden.