Mit Rad und Schiff MS De Holland entlang der Hanseroute ab 649€

0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sterne (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Schrecklich0%

Termine:
Mär - Okt 2021 buchbar

Mit der MS De Holland zu den Hansestädten
Werden Sie während Ihrer Kreuzfahrt aktiv und fahren Sie durch die alten Hansestädte wie Kampten, Arnheim und Elburg. Die Städte überzeugen durch Ihre wunderschöne Altstadt und die vielen Grachten. Erholen Sie sich abends an Bord der MS De Holland.

Reiseverlauf
1. Tag - Amsterdam (Niederlande)
Individuelle Anreise nach Amsterdam. Einschiffung zwischen 13 und 14 Uhr. Abfahrt gegen 14 Uhr über den Amsterdam-Rhein-Kanal nach Wijk bij Duurstede.

2. Tag - Wijk bij Duurstede - Wageningen - Arnheim (Niederlande) (ca. 34 km - 44 km)
Während des Frühstücks fährt das Schiff nach Wageningen. Von hier aus führt die erste Radtour der Woche durch das liebliche Tal des Niederrheins und durch die Veluwe, ein großes Wald und Heidegebiet. Am späten Nachmittag radeln Sie über die Vororte und den Parks Sonsbeek und Zijpendall vorbei nach Arnheim. Die De Nassau liegt über Nacht nahe des Stadtzentrums der ehemaligen Hansestadt.

3. Tag - Arnheim - Doesburg - Zutphen - Deventer (Niederlande) (ca. 26 km - 42 km)
Die heutige Radtour führt Sie entlang der Ijssel nach Bronkhorst, einem kleinen Weiler, der stolz darauf ist, die kleinste Stadt Hollands zu sein. Von Bronkhorst aus gibt es zwei Möglichkeiten, um mit dem Rad nach Zutphen zu fahren. Sie können wählen zwischen einer kürzeren Route entlang des Flussufers oder einer längeren Route über Vorden, wo Sie an Herrenhäusern, Schlössern und Landgütern vorbei fahren. Während des Abendessens fährt das Schiff nach Deventer, einer Stadt, die für Ihren Gewürzlebkuchen bekannt ist. Am Abend können Sie an einem geführten Stadtrundgang teilnehmen.

4. Tag - Deventer - Zwolle - Kampen (Niederlande) (ca. 44 km - 56 km)
An diesem Morgen können Sie eine kurze Radtour entlang des Flussufers der Ijssel genießen, bevor Sie in Wijhe mit einer Fähre den Fluss nach Hattem überqueren. Die 800 Jahre alte Stadt besitzt eine reiche Vergangenheit, die auch heute noch sichtbar ist. Das Schiff wartet in der Nähe von Zwolle auf Sie undfährt während des Abendessens nach Kampen. Abends führt ein optionaler Stadtrundgang zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten der größten Hansestadt der Niederlande.

5. Tag - Kampen - Elburg - Harderwijk (Niederlande) (ca. 48 km)
Von Kampen aus führt die Radtour entlang der Randseen zum Fischerhafen Elburg. Hier gibt es während des Sommers viele beliebte Wassersportaktivitäten. Von Elburg aus geht die Radtour weiter durch Wälder und Moore der Veluwe zum schönen Harderwijk, wo Sie im alten Fischerhafen übernachten. Im 16. Jahrhundert besaß Harderwijk den größten Fischmarkt in der Zuiderzee Region. Heute ist sie immer noch eine schöne alte Stadt, die es wert ist, erkundet zu werden.

6. Tag - Harderwijk - Spakenburg - Huizen (Niederlande) (ca. 45 km - 56 km)
Auch heute haben Sie wieder zwei Routen zur Auswahl. Eine kürzere Radtour entlang den Ufern der Randseen oder eine Kombination aus der Küstenroute und einer längeren Alternative, die durch angrenzende Wälder verläuft. Nachmittags kommen Sie an Spakenburg vorbei, ein Fischerdorf, das für seine traditionellen Trachten bekannt ist, die auch heute noch getragen werden. Der heutige Liegeplatz befindet sich in Huizen.

7. Tag Huizen - Naarden - Muiden - Amsterdam (Niederlande) (ca. 35 km)
Huizen ist der Ausgangspunkt für eine Tour zu den schönen Festungsstädtchen Naarden und Muiden. Letzteres ist für sein historisches Schloss am Wasser berühmt. Von Muiden aus fahren Sie auf ruhigen Straße zu Ihrem Ziel, der weltberühmten Metropole Amsterdam. Hier haben Sie nun den ganzen Nachmittag und Abend Zeit, um diese pulsierende Stadt zu erkunden.

8. Tag - Amsterdam (Niederlande)
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise.

Hinweis zum Reiseverlauf:
Änderungen des Routenverlaufs vorbehalten.
Transport
• Rad- und Schiffsreise gemäß Reiseverlauf
Unterbringung und Verpflegung
• 7 Übernachtungen an Bord des Premium-Schiffs MS De Holland
• Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
• Vollpension an Bord wie beschrieben
Weitere Inklusivleistungen
• 2 x kurzer Stadtrundgang am Abend
• Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend
• Bettwäsche und Handtücher an Bord
• Deutschsprachige Bordreiseleitung und tägliche Tourenbesprechungen
• Umfangreiches Karten- und Routenmaterial pro Kabine (erhalt bei Einschiffung)
• Standard-Leihrad (für die Dauer der Kreuzfahrt), 7-Gang-Schaltung, Handbremse und Gepäckträgertasche
• Ermäßigte Eintrittspreise zu vielen Sehenswürdigkeiten
• WLAN im Salon an Bord (100 MB/Tag Datenmenge pro Person / Gerät inklusive)
• Hafen-, Liege- und Schleusengebühren

Ihr Premium-Schiff: MS De Holland
Die MS De HOLLAND wurde 2018 komplett modernisiert und renoviert. Das kleine und gemütliche Schiff ist ca. 78 m lang, über 7 m breit und verfügt über 34 Außenkabinen für max. 68 - 72 Gäste. Auf dem Unterdeck befinden sich 24 Hauptdeck-Kabinen. Auf dem Oberdeck befinden sich neun Superior-Kabinen und eine Suite.

MS DE HOLLAND hat einen geräumigen Salon mit großen Panoramafenstern auf dem Oberdeck; hier sind Restaurant, Bar und Lounge mit schönen Sitzecken untergebracht. Im Salon ist für die Gäste WLAN verfügbar (begrenzte Datenpakete gratis/inklusive; weitere Datenpakete können online gekauft werden).

Auf dem teils überdachten Sonnendeck laden Stühle und Liegen zum Verweilen ein. Auf einem separaten Teil des Sonnendecks werden die Fahrräder untergebracht. MS De HOLLAND ist ein Nichtraucherschiff, für Raucher steht auf dem Sonnendeck eine Raucherzone zur Verfügung.

Unterbringungshinweis
Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

An Bord ist es üblich, sehr guten Service durch ein Trinkgeld zu honorieren. Die Zahlung dieses Trinkgeldes ist freiwillig und liegt im Ermessen des Kunden. Bitte beachten Sie, dass das Internet an Bord sehr langsam sein kann. Ihre Kabine wird täglich gereinigt.

Außenkabinen Hauptdeck
Die Außenkabinen Hauptdeck (ca. 10 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, ein Ventilationssystem, einen kleinen Kleiderschrank, Digital-TV, Mini-Safe, Föhn, zwei Einzelbetten (80 x 200 cm) und ein Badezimmer mit Waschbecken, Dusche und WC. Zudem bieten sie ein Fenster (ca. 80 x 40 cm), das jedoch aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet werden kann.

Außenkabinen Oberdeck
Die Außenkabinen Oberdeck (ca. 11 m², min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler) verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, ein Ventilationssystem, einen kleinen Kleiderschrank, Digital-TV, Mini-Safe, Föhn, zwei Einzelbetten (80 x 200 cm) und ein Badezimmer mit Waschbecken, Dusche und WC. Zudem bieten sie einen französischen Balkon (bodentiefe, verglaste Schiebetür) anstelle eines Fensters.

  • UNVERBINDLICHE ANFRAGE

    Kontakt

    Wir freuen uns sehr auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen gerne ein Angebot. Verwenden Sie für Anfragen dieses Formular. Bitte beachten Sie: Pflichtfelder mit einem Stern müssen ausgefüllt werden.



Das Angebot hat noch keine Bewertungen.


Eine Bewertung schreiben