Radtour Etsch-Radweg Schlanders bis Verona 6 Nächte ab 599.-

Inklusivleistungen:
• Übernachtung in ausgewählten 3- und 4-Sterne Hotels
• reichhaltiges Frühstücksbuffet
• 3-Gang-Abendmenü
• Parkplatz am Hotel
• Gepäckservice bis Verona inkl. Haftung bis € 700,- pro Person
• Rücktransfer von Verona nach Schlanders per Bus (Mitnahme des eigenen Fahrrads inkl.)
• Bustransfer von Riva/Arco nach San Giovanni mit dem Rad (3km)
• Bahnticket für die Fahrt von Peri nach Verona (Rad exkl.)
• Satteltaschenverleih
• Tourenbuch und Tourenkarte
• 7 Tage Service Hotline

Mit dem Rad vom blühenden Vinschgau bis in die Opernstadt
Durch die anmutige Landschaft Südtirols radeln Sie in gemütlichen Tagesetappen durch Meran, Bozen und Trento. Noch ein Abstecher zum Gardasee und dann geht nach Verona - in die Stadt der unendlichen Liebe.

REISEVERLAUF
Tag 1: Anreise nach Schlanders
Ihre Radtour beginnt in Schlanders mit der Ausgabe der Leihräder und den Infounterlagen.
Beispielhotel: ***Hotel Goldener Löwe, Parkhotel zur Linde oder gleichwertig.

Tag 2: Mit dem Rad nach Bozen, ca. 64 km
Im Tal der Etsch, großteils direkt am Fluss, radelt man eben bis ganz leicht abfallend durch gepflegte Obstgärten mit herrlichem Panorama (Ortler-Gruppe) durch die schönen Ferienorte Südtirols. Tschirland, Schloss Dornsberg und vieles mehr liegen am Weg. Schließlich erreicht man den Kurort Meran. Weiter leicht hügelig geht es nach Nals, dann auf einem ebenen Radweg über Andrian zur Etsch/Eisack-Mündung nahe dem wuchtigen Schloss Sigmundskron. Weiter geht es auf Radwegen direkt ins Zentrum von Bozen, wo sich das Ötzi-Museum, die Bozner Lauben, der Dom und die Grieser Kirche befinden.
Beispielhotel: Hotel Sheraton oder gleichwertig.

Tag 3: Mit dem Rad nach Trento, ca. 61 km
Weiter entlang der Adige radelt man stets eben nach Neumarkt-Auer und der Salurner Klause. So gelangt man nach San Michele All’Adige und in das Zentrum der alten Konzilsstadt Trient mit dem Dom, dem Schloss, dem Neptunbrunnen und vielem mehr.
Beispielhotel: ***Hotel Sporting oder gleichwertig.

Tag 4: Mit dem Rad nach Riva/Arco ca. 55 km
Stets am Etschradweg bleibend und durch malerische Weingärten nach Rovereto mit seinem zauberhaften Zentrum und vielen Denkmälern radelnd, gelangt man in das einsame Städtchen Mori. Weiter geht es nach Lopi und schließlich leicht ansteigend nach San Giovanni, über Torbole und entlang des Gardasees nach Riva bzw. Arco.
Beispielhotel: Hotel Palace Città oder gleichwertig.

Tag 5: Ein Tag am Gardasee
Genießen Sie das südländische Flair am Gardasee. Besonders die Schifffahrt (gegen Gebühr, zahlbar vor Ort) von Riva nach Limone und retour wird Ihnen gefallen.
Hotel vom Vortag.

Tag 6: Mit dem Rad nach Verona, ca. 42 km, 10 Fahrminuten mit dem Bus, 35 Fahrminuten mit der Bahn
Nach einem kurzen Bustransfer nach San Giovanni (3 km), wir die Radtour eben bis leicht bergab bis San Roco fortgesetzt. Am Adige-Radweg fährt man über Ala nach Brentino-Belluno und weiter ins nahe Peri, von wo man dann per Bahn nach Verona fährt (Radticket zahlbar vor Ort, ca. € 5,- pro Rad).
Beispielhotel: Hotel Fiera oder gleichwertig.

Tag 7: Rückreise nach Schlanders mit dem Bus
Sie werden mit dem Bus direkt im Hotel in Verona abgeholt, inklusive Mitnahme des eigenen Fahrrads, und zum geparkten Auto nach Schlanders gebracht. 

Ihre Anreise:
Mit dem Auto:
Aus Deutschland kommend:
• Von München – Rosenheim - Kufstein - Innsbruck - Brennerpass: Autobahnausfahrt Bozen Süd, Weiterfahrt nach Meran über die Schnellstraß Mebo in den Vinschgau
• Von München – Rosenheim - Kufstein - Innsbruck - Landeck - Reschenpass
• Von München - Garmisch - Fernpass - Landeck - Reschenpass
• Von Ulm - Kempten – Füssen - Fernpass – Imst - Landeck - Reschenpass
Aus Österreich kommend:
• Von Bregenz - Feldkirch - Arlberg - Landeck – Reschenpass
• Von Lienz - Innichen - Brixen – Brennerautobahn: Autobahnausfahrt Bozen Süd, Weiterfahrt nach Meran über die Schnellstraß Mebo in den Vinschgau

Extras vor Ort:
• Kurtaxe: variiert je nach Übernachtungsort

Ermäßigungen:
Bei Unterbringung von maximal 1 Kind im Zimmer mit 2 Vollzahlern:
• 0 - 5 Jahre 100%
• 6 - 11 Jahre 50%
• 12 - 15 Jahre 25%
Ermäßigung auf den Vollzahlerpreis jeweils für den gesamten Aufenthalt.

Fakultative Zusatzgebühren (vor Ort zu bezahlen):
• Bahnticket für das Rad von Peri nach Verona: ca. € 5,- pro Rad, zahlbar vor Ort
• Leihfahrrad: € 19,- pro Person und Aufenthalt
• E-Bike: € 85,- pro Person und Aufenthalt (auf Anfrage telefonisch zubuchbar)

Foto: https://pixabay.com/de/photos/pause-ausruhen-aussicht-bank-55353/


Hier können Sie jetzt Ihre Reise buchen - Terminübersicht und Preise

  • UNVERBINDLICHE ANFRAGE

    Kontakt

    Wir freuen uns sehr auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen gerne ein Angebot. Verwenden Sie für Anfragen dieses Formular. Bitte beachten Sie: Pflichtfelder mit einem Stern müssen ausgefüllt werden.