Rundreise – China, Vietnam, Kambodscha und Thailand ab 2099€

20 Tage im Reich der Mitte
• 1 Reise – 4 Länder
• Besuch der Metropolen Shanghai & Peking
• Fahrt im Hochgeschwindigkeitszug von Shanghai nach Peking
• Besuch der Großen Mauer
• Ausflug zu den beeindruckenden Tunneln von Cu Chi
• Besichtigung von Angkor Thom und Angkor Wat
• 3 Nächte Badeaufenthalt im Badeort Rayong
• Übernachtungen in hochwertigen 4*-Hotels

Reich der Mitte & Zauber Südostasiens
Erleben Sie auf einer Kombinationsreise die 4 eindrucksvollen Länder China, Vietnam, Kambodscha und Thailand. Im Reich der Mitte entdecken Sie die pulsierenden Metropolen Shanghai und Peking, die mit ihrer beeindruckenden Kombination aus einer jahrtausendealten Kultur und modernen Architektur begeistern. Entdecken Sie anschließend die facettenreiche Kultur und herzliche Gastfreundschaft in Vietnam, das eindrucksvolle Kambodscha mit großartigen Tempelanlagen und unberührter Natur sowie die pulsierende Metropole Bangkok. Der gelungene Abschluss der Reise ist der Badeaufenthalt im Badeort Rayong.

Reiseverlauf
1. Tag: Anreise:
Flug von Deutschland nach Shanghai.

2. Tag: Shanghai (China):
Ankunft, Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Anschließend schlendern Sie über die Uferpromenade Bund mit ihren beeindruckenden Kolonialbauten und unternehmen einen Bummel über die bekannte Einkaufsstraße Nanjing Road, die den Mittelpunkt der Stadt bildet.

3. Tag: Shanghai:
Sie besichtigen den aus der Ming-Zeit stammenden Yu-Garten inmitten der quirligen Altstadt. Der gelungene Abschluss des Tages ist der Besuch des Wasserdorfes Zhujiajiao, das auch als "Venedig von Shanghai" bekannt ist. Steinerne Brücken und zahlreiche, sich durch das Dorf schlängelnde Wasserstraßen prägen das Bild der Kleinstadt und werden Sie begeistern. Anschließend besuchen Sie ein Seidengeschäft, wo Sie die Möglichkeit haben einige Souvenirs einzukaufen.

4. Tag: Shanghai – Peking:
Es erfolgt die Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug nach Peking. Nach Ankunft besuchen Sie den berühmten Himmelstempel. Zum Abschluss des Tages genießen Sie eine wohltuende Fußmassage.

5. Tag: Peking:
Sie besichtigen den Sommerpalast, der mit zahlreichen Pavillons und Toren die größte kaiserliche Parkanlage Chinas darstellt. Am Nachmittag erfolgt der Besuch der berühmten Großen Mauer (UNESCO-Weltkulturerbe). Die historische Grenzbefestigung sollte das chinesische Kaiserreich vor nomadischen Reitervölkern aus dem Norden schützen. Spazieren Sie auf dem Abschnitt bei Juyongguan und genießen Sie die Ausblicke auf die Große Mauer. Anschließend erfolgt der Besuch eines Teegeschäfts mit einer Teezeremonie.

6. Tag: Peking – Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam):
Sie unternehmen einen Spaziergang über den Platz des Himmlischen Friedens, das Herz der Stadt und sehen den im Zeichen von Yin und Yang erbauten Kaiserpalast (Verbotene Stadt). Es folgt ein Spaziergang in der Altstadt, die mit zahlreichen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten begeistert. Am Nachmittag erfolgt der Transfer zum Flughafen und am Abend der Flug nach Ho-Chi-Minh-Stadt.

7. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt:
Ankunft am frühen Morgen. Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Nach einer erholenden Ruhepause erfolgt die Stadtrundfahrt durch die pulsierende Metropole. Sie sehen u. a. die Hauptpost, die Kathedrale Notre Dame und das Viertel Cholon, eine chinesische Enklave auf vietnamesischen Boden.

8. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt – Cu Chi – Ho-Chi-Minh-Stadt (ca. 60 km):
Es erfolgt ein Ausflug zu den beeindruckenden Tunneln von Cu Chi. Das ca. 200km lange, unterirdische Tunnelsystem war ein bedeutender Militär-Stützpunkt während des Vietnamkrieges.

9. Tag: Ho-Chi-Minh-Stadt – Ben Tre – Mekong-Delta – Can Tho (ca. 280 km):
Fahrt nach Ben Tre. Von dort fahren Sie mit dem Boot entlang des Chet Say, ein Seitenarm des Mekong und halten an verschiedenen lokalen Werkstätten. Weiterfahrt entlang der schmalen Kanäle zu einem kleinen Dorf mit Besichtigung von einem Weberhaus. Per Motor-Rikscha oder Fahrrad geht es zu Bauernhöfen mit anschließenden Mittagessen. Anschließend erfolgt eine entspannte Sampan-Fahrt durch die engen Kanäle und mit dem Boot zurück zum Pier. Weiterfahrt nach Can Tho.

10. Tag: Can Tho – Chau Doc (ca. 120 km):
Bootsfahrt zum schwimmenden Markt von Cai Rang – für jeden Besucher immer wieder ein einzigartiges Erlebnis! Weiterfahrt nach Chau Doc. Unterwegs Besuch des idyllischen Tra Su Kajeput Waldes.

11. Tag: Chau Doc – Phnom Penh (Kambodscha):
Morgens erfolgt die Fahrt mit dem Schnellboot über die Grenze nach Kambodscha in die Hauptstadt Phnom Penh. Transfer zum Hotel. Nachmittags erwartet Sie eine Stadtrundfahrt mit u. a. dem Nationalmuseum, dem Königspalast mit der Silberpagode, dem Tempel Wat Phnom und einem Markt.

12. Tag: Phnom Penh – Siem Reap (ca. 320 km):
Weiterfahrt durch beeindruckende Landschaften nach Siem Reap mit mehreren Zwischenstopps.

13. Tag: Siem Reap:
Freuen Sie sich heute auf den Besuch von Angkor Thom, u. a. mit der eindrucksvollen Tempelanlage Bayon sowie der Elefantenterrasse. Nachmittags Besichtigung von Angkor Wat, einem imposanten Bauwerk das UNESCO-Weltkulturerbe und Nationalsymbol des Landes. Anschließend geht es zum Ta Prohm, einem Kloster aus der Regierungszeit von Jayavarman VII., das der alles überwuchernden Vegetation ausgeliefert wurde. Der Tag endet mit einem beeindruckenden Panoramablick über die weite Ebene von Angkor.

14. Tag: Siem Reap – Tonle Sap:
Bootsausflug auf dem Tonle Sap, ein Naturphänomen und Südost-Asiens größtes Binnengewässer mit seinen schwimmenden Dörfern. Rest des Tages zur freien Verfügung.

15. Tag: Siem Reap – Poi Pet – Rayong (Thailand) (ca. 440 km):
Mit dem Bus geht es an die kambodschanisch-thailändische Grenze nach Poi Pet. Empfang durch Ihre Reiseleitung und Fahrt zu Ihrem Badehotel nach Rayong.

16. Tag: Rayong Badeaufenthalt:
Genießen Sie entspannte Tage im Badeort Rayong und lassen Sie die ereignisreichen Tage Revue passieren.

17. Tag: Rayong Badeaufenthalt:
Genießen Sie entspannte Tage im Badeort Rayong und lassen Sie die ereignisreichen Tage Revue passieren.

18. Tag: Rayong – Bangkok (ca. 180 km):
Es erfolgt der Transfer in die pulsierende Metropole Bangkok, die Hauptstadt Thailand, die Sie auf eigene Faust erkunden. Bangkok verzaubert seine Besucher immer wieder durch die vielen Facetten, die die Metropole zu bieten hat. Lauschen Sie nach Ihrer Ankunft den knatternden Tuk-Tuks und dem alltäglichen Hupkonzert, saugen Sie den Geruch der Garküchen ein und bewundern Sie moderne Shopping-Malls sowie schicke Stadtviertel, die neben buddhistischen Tempeln zu finden sind. Schlendern sie durch das Labyrinth aus Gassen von Chinatown und beobachten Sie bei einer entspannten Tasse Tee das geschäftige Treiben um die vielen dampfenden Garküchen, Läden und Märkte.

19. Tag: Abreise:
Es erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Deutschland.

20. Tag: Ankunft:
in Frankfurt.

Im Reisepreis inklusive:
• Linienflug mit Air China (oder gleichwertig, Umsteigeverbindung) ab/bis Frankfurt nach Shanghai und zurück von Bangkok
• Linienflug Peking – Ho-Chi-Minh-Stadt
• Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
• Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug von Shanghai nach Peking (Tag 4)
• Fahrt mit dem Schnellboot von Chau Doc nach Phnom Penh (Tag 11)
• 14 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels während der Rundreise im Doppelzimmer
• 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Novotel Rayong Pim Rae Resort während des Badeaufenthaltes im Doppelzimmer Superior
• 17x Frühstück, 2x Mittagessen (Tag 5, 9)
• Rundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
• Deutschsprechende Reiseleitungen
• 1 Reiseführer nach Wahl pro Buchung
• Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung

Wunschleistungen pro Person:
• Zuschlag Einzelzimmer: € 699.-

Hinweise:
Hotelklassifizierung lt. Landeskategorie.

Zusätzliche Kosten:
• Visagebühr China: ca. € 159.-
• Visagebühr Kambodscha: ca. USD 30.- (zahlbar vor Ort bei Einreise)
• Trinkgelder für örtliche Reiseleiter, Bus- und Bootsfahrer (freiwillig)

Mindestteilnehmerzahl:
10 Personen. Bei Nichterreichen Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Reisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:
Zur Einreise nach China, Vietnam, Kambodscha und Thailand benötigen Sie einen Reisepass, der noch min. 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig sein muss. Für die Einreise nach China benötigen Sie ein vorab beantragtes Visum, welches Sie über den Visa Dienst Bonn für ca. € 159.- erhalten können. Für Kambodscha wird ein Touristenvisum benötigt, das vor Ort bei Einreise mit 2 Lichtbildern zu beantragen und zu bezahlen ist.

Eingeschränkte Mobilität:
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unser Servicecenter bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Novotel Rayong Rim Pae
Das Hotel verfügt über Empfangsbereich mit Rezeption, 2 Restaurants, Bar, WLAN, 2 Swimmingpools mit Poolbar sowie Sonnenterrasse mit Liegen und Sonnenschirmen und Wellnessbereich mit Fitnessraum.

Lage:
Das Hotel liegt idyllisch umgeben von tropischen Gärten direkt am privaten Sandstrand. In unmittelbarer Nähe finden Sie zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Restaurants.

Unterbringung:
Die gemütlich eingerichteten Doppelzimmer bieten Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Mietsafe, Klimaanlage sowie Balkon. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausgestattung etwas kleiner.

deutschsprachige Reiseleitung: Ja


Hier können Sie jetzt Ihre Reise buchen - Terminübersicht und Preise

  • UNVERBINDLICHE ANFRAGE

    Kontakt

    Wir freuen uns sehr auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen gerne ein Angebot. Verwenden Sie für Anfragen dieses Formular. Bitte beachten Sie: Pflichtfelder mit einem Stern müssen ausgefüllt werden.