Sri Lanka Rundreise + Ausflugspaket 15-tägig ab 1849€

0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sterne (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Schrecklich0%

• Besichtigung der Weltkulturerbe-Stätte Sigiriya
• Besuch der Tempelruinen der Weltkulturerbe-Stätte Polonnaruwa
• Besichtigung des Goldenen Tempels in Dambulla
• Zugfahrt durch die beeindruckenden Landschaften
• Jeep-Safari im Yala Nationalpark
• 6 Nächte Badeaufenthalt im 5-Sterne-Hotel

Tempel, Tee und Traumstrände
Das ehemalige Ceylon ist ein Juwel im Indischen Ozean! Entdecken Sie auf dieser Reise die Schätze einer jahrtausendealten Kultur mit zahlreichen religiösen und kulturellen Stätten, genießen Sie die Herzlichkeit und Offenheit der Menschen und lassen Sie sich von exotischen, palmengesäumten Traumstränden während Ihres Badeaufenthaltes verzaubern.

Reiseverlauf
Tag 1: Anreise:
Flug von Deutschland nach Colombo.

Tag 2: Colombo – Sigiriya (ca. 190 km):
Ankunft und Empfang durch Ihre Reiseleitung. Anschließend erfolgt die Fahrt durch die typische Landschaft der Insel mit vielen Reisfeldern und idyllischen Dörfern nach Sigiriya.

Tag 3: Sigiriya – Hiriwadunna – Sigiriya (ca. 40 km):
Sie unternehmen einen Spaziergang durch umliegende Dörfer, um mehr Eindrücke der Insel zu erhalten. Das idyllische Dorf Hiriwadunna wird Sie mit seiner farbenfrohen Umgebung begeistern. Anschließend unternehmen Sie eine Ochsenkarrenfahrt – ein Highlight jeder Sri Lanka Rundreise! Sie besichtigen die UNESCO-Weltkulturerbe-Stätte Sigiriya. Der bekannte Löwenfelsen, der ca. 200m aus der Dschungellandschaft heraus ragt und als 8. Weltwunder gilt, wird Sie beeindrucken. Um den Felsen herum befinden sich restaurierte Lustgärten sowie Überreste von Wassergräben und einer Klosteranlage. Besonders sehenswert sind vor allem die Fresken der „Wolkenmädchen“.

Tag 4: Sigiriya – Polonnaruwa – Sigiriya (ca. 130 km):
Heute lernen Sie die Weltkulturerbe-Stätte Polonnaruwa kennen. Schlendern Sie durch die antiken Ruinen und saugen Sie das besondere Flair der geschichtsträchtigen Stadt in sich auf. Aufragende Stupas, langgezogene Bewässerungskanäle, filigran geschnitzte Hindu-Skulpturen und liegende Buddha-Statuen kreuzen dabei Ihren Weg. Rückfahrt nach Sigiriya.

Tag 5: Sigiriya – Dambulla – Kandy (ca. 90 km):
Fahrt durch beeindruckende Landschaften nach Kandy. Dort angekommen, besichtigen Sie den Goldenen Tempel von Dambulla, bestehend aus 5 großen Höhlen und malerischen Fassaden. Der größte und am besten erhaltene Höhlentempelkomplex besticht besonders auch durch seine antiken Statuen und Gemälde, die das Leben Buddhas darstellen. Danach unternehmen Sie eine Fahrt zu den Gewürzgärten, um einen Eindruck über die Gewürzvielfalt der Insel zu erhalten, da Sri Lanka vor allem für seine Gewürze bekannt ist. Weiterfahrt nach Kandy.

Tag 6: Kandy:
Während einer Stadtbesichtigung in Kandy, lernen Sie die beeindruckende Umgebung und die typische Lebensweise der Einwohner mit deren Traditionen kennen. Es folgt die Fahrt mit einem „Tuk Tuk“, einem der landestypischen Verkehrsmittel durch die Stadt. Anschließend besichtigen Sie den Zahntempel, der den Zahn Buddhas beherbergt und somit eine beliebte Pilgerstätte darstellt. Am Abend erleben Sie eine traditionelle Tanzshow, die Sie verzaubern wird.

Tag 7: Kandy – Nuwara Eliya – Nanuoya – Haputhale:
Fahrt nach Nuwara Eliya im Herzen Sri Lankas. Die Region ist berühmt für ihre gesunde Bergluft, Teeplantagen, Wasserfälle sowie die atemberaubende Aussicht. Es folgt der Besuch einer Teeplantage und der Fabrik, in der der weltbeste Tee produziert wird. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Herstellung des schmackhaften Ceylon Tees. Anschließend erwartet Sie ein besonders authentisches und gleichzeitig eindrucksvolles Erlebnis: Statt des Reisebusses nutzen Sie den nationalen Zug, der Sie nach Haputale bringt. Auf der Fahrt bewundern Sie die herrliche, sich wandelnde Landschaft mit steilen Bergpässen, rauschenden Gebirgsbächen umgeben von sattgrünen Berglandschaften und Teeplantagen (öffentlicher Zug nach Verfügbarkeit, bei dem es zu Ausfällen kommen kann). Ankunft, Empfang und Fahrt zu Ihrem Hotel.

Tag 8: Haputale:
Sie fahren mit dem Tuk Tuk durch beeindruckende Landschaften zum Lipton’s Seat. Inmitten von Teeplantagen bietet dieser Aussichtspunkt einen grandiosen Ausblick über die Berge, der Sie beeindrucken wird. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie eine Teefabrik in der Sie die Teepflückerinnen bei Ihrer Arbeit bewundern und unterstützen können.

Tag 9: Haputale – Yala Nationalpark – Tissamaharama (ca. 170 km):
Vom zentralen Hochland fahren Sie weiter in den Süden zum Yala Nationalpark. Dort angekommen, erleben Sie eine Jeep-Safari im Nationalpark, der unter anderem die Heimat von Elefanten, Wasserbüffeln, Krokodilen, Affen und unzähligen Vogelarten ist. Mit etwas Glück entdecken Sie einen der wenigen Leoparden des Parks. Anschließend Fahrt zu Ihrem Hotel.

Tag 10: Tissamaharama – Galle – Beruwala (ca. 230 km):
Nach dem Frühstück erfolgt die Fahrt entlang der Küste nach Galle, eine der schönsten Städte Sri Lankas. Die Kolonialstadt besticht insbesondere mit seiner Lage am Meer und der außerordentlich gut erhaltenen Altstadt aus dem 16. Jh., die von den Mauern des Galle Forts umgeben ist. Flanieren Sie entlang der Küstenstraßen, durch die charmante Altstadt und genießen Sie das koloniale Flair. Im Anschluss fahren Sie weiter zu Ihrem Badehotel in Beruwala.

Tag 11-15: Beruwala:
Genießen Sie Ihren Badeaufenthalt an diesem wahrhaft paradiesischen Ziel. Lassen Sie die Seele baumeln und die Eindrücke der Rundreise Revue passieren.

Tag 16: Beruwala – Colombo – Abreise (ca. 100 km):
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Im Reisepreis inklusive:
• Linienflug mit Emirates (oder gleichwertig, Umsteigeverbindung) ab/bis Deutschland nach Colombo
• Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
• 8 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels während der Rundreise im Doppelzimmer
• 6 Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel Eden Resort & Spa während des Badeaufenthaltes im Doppelzimmer
• 14x Halbpension
• Rundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
• Deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise (Tag 2-10)
• 1 Reiseführer pro Buchung nach Wahl (nur für Reisetermine 2020 inklusive)
• Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung

Wunschleistungen pro Person/Nacht:
• Zuschlag Einzelzimmer: € 699.-
• Zuschlag Vollpension während der Rundreise (8x Mittagessen): € 99.-
• Zuschlag All-Inclusive während des Badeaufenthaltes: € 299.- (Reisetermine 2020) / € 309.- (Reisetermine 2021)
• Aufpreis Business Class: ab € 2.769.- (auf Anfrage, nach Verfügbarkeit)

Zusätzliche Kosten pro Person (zahlbar/buchbar vor Ort):
• Visagebühr: ca. US$ 35.- (vorab zu beantragen und zu bezahlen, für den Reisezeitraum 01.08.2019 bis 01.01.2020 entfällt die Visagebühr)
• Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer (freiwillig)

Hinweise:
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen (für Reisetermine 2020)/15 Personen (für Reisetermine 2021). Bei Nichterreichen Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass an den Poya-Nationalfeiertagen im Rahmen der All-Inclusive-Verpflegung während des Badeaufenthaltes kein Alkohol ausgeschenkt wird (26.02., 20.09., 20.10.2021). Hotelklassifizierung lt. Landeskategorie.

Mindestteilnehmerzahl:
10 Personen. Bei Nichterreichen Absage bis 30 Tage vor Reisebeginn vorbehalten.

Eingeschränkte Mobilität:
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unser Servicecenter bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Olympus Plaza, Haputhale
Ihr Hotel verfügt über Rezeption, Lobby, Terrasse, Restaurant, Bar, Lounge, Sportmöglichkeiten (Billiard & Tischtennis, Fitnessraum) und kostenloses WLAN.

Lage:
Das Olympus Plaza Hotel liegt in Haputhale.

Unterbringung:
Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen überBad mit Dusche/WC, TV, Schreibtisch und einen Wasserkocher.

Oak Ray Wild Yala, Tissamaharama
Das Hotel verfügt über Rezeption, Restaurant, Bar, Garten, Außenpool, Terrasse und WLAN.

Lage:
Ihre Unterkunft liegt in Tissamaharama.

Unterbringung:
Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Dusche/WC, Klimaanlage, Kleiderschrank, Sitzbereich, TV, Föhn, Wasserkocher und WLAN.

Eden Resort & Spa, Beruwala
Das Eden Resort & Spa in Beruwela zählt zu den komfortabelsten Hotels an der Küste und wird höchsten Ansprüchen gerecht. Es bietet u.a. einen Empfangsbereich mit Rezeption, Lobby, Restaurants, Bars, einen Friseur, einen Juwelier und eine Boutique. In der großzügig angelegten Gartenanlage befindet sich der Swimmingpool mit Poolbar sowie eine Sonnenterrasse mit Liegen und Sonnenschirmen.

Lage:
Das Hotel liegt direkt am wunderschönen Sandstrand von Beruwala und befindet sich in unmittelbarer Nähe zu zahlreichen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Durch die Gartenanlage gelangt man an den feinen Sandstrand.


Hier können Sie jetzt Ihre Reise buchen - Terminübersicht und Preise

  • UNVERBINDLICHE ANFRAGE

    Kontakt

    Wir freuen uns sehr auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen gerne ein Angebot. Verwenden Sie für Anfragen dieses Formular. Bitte beachten Sie: Pflichtfelder mit einem Stern müssen ausgefüllt werden.



Das Angebot hat noch keine Bewertungen.


Eine Bewertung schreiben