Stippvisite am Polarkreis 4-tägig Reise nach Lappland ab 699.-

Termine Dezember 2018- März 2019 buchbar
Das Mittelklassehotel befindet sich in zentraler und doch ruhiger Lage in der Ortschaft Jokkmokk am Polarkreis. Ein Supermarkt, kleinere Geschäfte und das Samenmuseum (Ájtte-Museum) sowie weitere Sehenswürdigkeiten sind fußläufig erreichbar. Direkt hinter dem Hotel liegt der See Talvatis und hier beginnt auch die Wildnis mit ihren abenteuerlichen Landschaften. Das Haus verfügt über ein Restaurant, wo Sie kulinarische Leckereien aus der Speisekammer Lapplands genießen können. Für Entspannung sorgen ein relaxter Saunagang oder ein Heißgetränk am offenen Kamin.

Stippvisite am Polarkreis:
Lassen Sie sich in die atemberaubende Welt der Polarlichter, inmitten der herrlichen Winterlandschaft in Schwedisch Lappland, hoch oben auf dem Dach Europas, entführen. Glanzvolle Eiskristallwelten, zugefrorene Seengebiete soweit das Auge reicht und eine klare, reine Luft runden das Landschaftsbild ab. Nutzen Sie die Gelegenheit, die Heimat der Samen kennenzulernen und statten Sie der nahegelegenen Rentierfarm einen Besuch ab. Oder gehen Sie bei einer Hundeschlitten-Safari durch "Europas letzte Wildnis" auf Tuchfühlung mit den Huskys. Dies und viel mehr erwartet Sie an einem Wochenende am nördlichen Polarkreis in Schwedisch Lappland.

Inklusivleistungen:
Charterflug mit FlyCar (oder gleichwertig) nach Arvidsjaur und zurück in der Economy Class
Transfers Flughafen Arvidsjaur - Jokkmokk - Flughafen Arvidsjaur
3 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Jokkmokk (bzw. 6 Übernachtungen an dem Termin 27.12.2017 sowie 5 Übernachtungen an dem Termin 29.03.2018)
Unterbringung im Doppelzimmer
3 x Frühstück (bzw. 6 x Frühstück an dem Termin 27.12.2017 sowie 5 x Frühstück an dem Termin 29.03.2018)
Saunanutzung im 3-Sterne-Hotel Jokkmokk
Deutschsprachige Reiseleitung
Auf Wunsch vorab buchbar Rentierfarm (Samstag oder Sonntag, Dauer ca. 2 Stunden)

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen. Falls Sie noch nicht das Glück hatten, die wunderschönen Rentiere zu bestaunen, können Sie auf Wunsch eine Rentierfarm besuchen und den für Lappland so typischen Tieren ganz nahe kommen. Bei einer Besichtigung der traditionellen Farm spüren Sie wie sich das Leben früher abgespielt hat und bekommen tiefe Einblicke in das Zusammenleben mit den Herden. Die Samin Helena erzählt Ihnen abenteuerliche Geschichten über die Lebensweise der Rentierherden, die für die Bewohner Lapplands von so großer Bedeutung sind. Probieren Sie anschließend bei einer Verkostung das schmackhafte Rentierfleisch bei Heißgetränken in einer typischen Kåta (samisches Zelt). Eishotel (Sonntag, Dauer ca. 9 - 10 Stunden, ca. 400 km hin und zurück) Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. (Nur an den Terminen 23.02., 02.03. und 09.03.2018 buchbar.) Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Ganztagsausflug durch die Weiten Lapplands zum weltberühmten Eishotel in Jukkasjärvi. Sie durchqueren das schönste Gebiet Nordschwedens mit den Ausläufern seiner einzigartigen Nationalparks, die als die letzte Wildnis Europas gelten und gelangen über Gällivare nach Kiruna in die nördlichste Stadt Schwedens. Wussten Sie, dass jährlich zu Beginn der Winterzeit ganz in der Nähe, in Jukkasjärvi, der Bau eines gigantischen Eistempels gestartet wird? Es erwartet Sie das einzigartige Eishotel mit eindrucksvollen Skulpturen, das Sie nach einem kurzen Spaziergang besichtigen. Entdecken Sie neben der Empfangshalle auch eine kleine Kapelle sowie die einzigartige Eisbar. Die Schlafräume, insbesondere die Suiten, wurden mit kunstvollen Eisskulpturen in eine atemberaubende Eiskristallwelt verwandelt. Anschließend statten Sie der ältesten Holzkirche Lapplands einen Besuch ab, deren farbenfrohes Altarbild viele Besucher anzieht. Genießen Sie auf dem Rückweg die Fahrt durch die verschneiten Winterlandschaften Lapplands mit Ihren beeindruckenden Schneewelten. Hundeschlitten-Safari (Samstag oder Sonntag, Dauer ca. 3 Stunden) Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen. Im Angesicht mit den frechen Schnauzen Lapplands! Heute gehen Sie auf Tuchfühlung mit den Huskys. Am Morgen werden Sie mit freundlichem Bellen willkommen geheißen und mit Ihren neuen Freunden bekannt gemacht. Der "Musher", der sogenannte Hundeführer, begibt sich mit Ihnen in einer Gruppe von 3 - 4 Teilnehmern und den Huskys auf das nächste Abenteuer Ihrer Reise. Die Vierbeiner hinterlassen sanfte Spuren in der unberührten Wildnis. Atmen Sie tief durch! Die klare Luft, das Gefühl von Freiheit und Sie mittendrin - kann es etwas Schöneres geben? Eine kurze Kaffeepause zwischendurch gibt Ihnen die Möglichkeit sich kurz aufzuwärmen. Lappland mit allen Sinnen (Samstag oder Sonntag, Dauer ca. 1.5 Stunden) Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen. Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie der Frühling schmeckt? Wussten Sie, dass es in Lappland weitaus mehr Jahreszeiten gibt, als die uns bekannten vier? Wissen Sie, welche pflanzlichen Heilkräfte sich in der Natur des Nordens verbergen? Hier bekommen Sie die Antwort! Lassen Sie sich von einer Einheimischen aus Jokkmokk die Schönheiten der lappländischen Natur durch Geschichten und Bilder näher bringen. Nicht nur durch Ihre persönlichen, lebendigen Erzählungen mit selbstgestalteten musikalischen Einlagen lässt sie den Zuhörer tief in das Wesen Lapplands eintauchen. Vor allem auch ihre selbst produzierten Köstlichkeiten, die sie allein aus der Natur bezieht, selbst veredelt und konserviert, stehen im Vordergrund dieser sinnlichen Präsentation. Freuen Sie sich darauf, die vielen Jahreszeiten Lapplands in den unterschiedlichsten Facetten zu erfahren! Bitte beachten Sie, dass für die Ausflüge jeweils eine Mindestteilnehmerzahl gilt. Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Ausflüge bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Alle Ausflüge können entweder am Samstag oder am Sonntag durchgeführt werden. Der Reiseverlauf ist daher nur ein Beispiel und die genaue Verteilung der Ausflüge erfahren Sie vor Ort. Die Durchführung der Ausflüge wird zeitlich so von uns koordiniert, dass Sie alle auf Wunsch buchbare Ausflüge in Anspruch nehmen können. Für die Hundeschlitten-Safari sowie die Motorschlitten-Safari wird eine spezielle Ausrüstung gestellt. Dazu gehören: Thermooveralls Thermosocken Wärmeboots (bis Schuhgröße 46, bei größeren Füßen erbitten wir vorherige Rückfrage) Fäustlinge Mütze Helm (nur bei der Motorschlitten-Safari) Zur besseren Regulierung der Temperatur eignet sich eine Zusammenstellung nach dem oben erwähnten Zwiebelschalensystem.

Reiseverlauf
1. Tag - AnreiseFlug nach Arvidsjaur, Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel (ca. 2 Stunden). Ein Meer aus schneebedeckten Waldgebieten und zugefrorenen Seenlandschaften wohin Sie auch schauen. Kennen Sie diese unberührte Wildnis bislang nur aus Filmdokumentationen? Das wird sich in den nächsten 4 Tagen ändern! Willkommen in Lappland, dort wo sich Mutter Natur von ihrer besten Seite zeigt. Gemächlich steht ein Rentier am Wegesrand oder sogar auf der Straße. Die treuen Augen schauen Sie an. Ist das magische Wesen mit seinem atemberaubenden Geweih nicht wunderschön? Entlang der Eisenbahnlinie der "Inlandsbanan" gelangen Sie an den Polarkreis, wo Sie interessante Informationen über die Sonnenwende sowie die Polartage und Polarnächte erfahren und schlussendlich Ihr Ziel erreichen: den romantischen Ort Jokkmokk, nördlich des Polarkreises. Wussten Sie, dass der traditionsreiche Ort seit über 400 Jahren bekannt ist für seinen berühmten Wintermarkt? Tauchen Sie in die Welt der Samen und deren Kultur ein und genießen Sie die einzigartige Atmosphäre des idyllischen Ortes bei einem ersten gemeinsamen Orientierungsspaziergang. Mit etwas Glück können Sie vielleicht heute schon die magischen Polarlichter am Himmel bestaunen.

2. Tag - JokkmokkDer Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch können Sie auch an einer Hundeschlitten-Safari teilnehmen (Dauer ca. 3 Stunden, vorab buchbar 169 € pro Person). Mit 3 - 4 Personen auf einem Schlitten führt Sie der Schlittenführer, auch Musher genannt, durch die verschneite Winterlandschaft. Zwischendurch können Sie sich bei einer Kaffeepause aufwärmen. Falls Sie noch nicht das Glück hatten, die wunderschönen Rentiere zu bestaunen, können Sie auf Wunsch eine Rentierfarm besuchen und den für Lappland so typischen Tieren ganz nahe kommen (vorab buchbar, 55 € pro Person). Bei einer Besichtigung der traditionellen Farm spüren Sie wie sich das Leben früher abgespielt hat und bekommen tiefe Einblicke in das Zusammenleben mit den Herden. Eine Samin erzählt Ihnen abenteuerliche Geschichten über die Lebensweise der Rentierherden, die für die Bewohner Lapplands von so großer Bedeutung sind. Probieren Sie anschließend bei einer Verkostung das schmackhafte Rentierfleisch bei Heißgetränken in einer typischen Kåta (samisches Zelt). Auf Wunsch nehmen Sie am Abend an dem Ausflug "Auf der Suche nach den Polarlichtern" teil (vor Ort buchbar, ca. 49 € pro Person, Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, ca. 2 Stunden). Nach dem Abendessen starten Sie gemeinsam einen Ausflug mit Ihrem Reiseleiter im Bus in die Dunkelheit außerhalb des beleuchteten Jokkmokks. Inmitten der Dunkelheit erstrahlen die Polarlichter in Ihrem breiten Farbspektrum und erhellen die Nacht. Verfolgen Sie die Polarlichter und lassen Sie sich bei einem Heißgetränk von Ihrem Reiseleiter über das Phänomen der "Aurora Borealis" informieren. Bitte beachten Sie, dass es für die Nordlichter keine Garantie geben kann und die Sichtung stark vom Wetter abhängig ist.

3. Tag - JokkmokkDer heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie heute noch einmal die lappländische Natur am Tag bei einer Schneeschuhwanderung auf eigene Faust (Schneeschuh-Verleih vor Ort gegen Gebühr, ca. 19 € pro Tag/Person), entdecken. Auf Wunsch nehmen Sie an einer ca. 2-stündigen Motorschlitten-Safari teil (vor Ort buchbar, 159 € pro Person 2-Personen-Schlitten). Gleiten Sie mit Ihrem Schneemobil durch die winterlichen Landschaften und tief verschneite Wälder, über zugefrorene Seen und entdecken Sie Lappland von seiner schönsten Seite. Oder wollen Sie noch mehr über die Natur und Kultur Lapplands erfahren? Dann haben Sie bei der 1.5-stündigen Präsentation "Lappland mit allen Sinnen" (vorab buchbar 39 € pro Person) die Möglichkeit dazu. Lassen Sie sich von einer Einheimischen aus Jokkmokk die Schönheiten der lappländischen Natur durch Geschichten und Bilder näher bringen. Mit musikalischen Einlagen und selbst zubereiteten Köstlichkeiten, die Sie allein aus der Natur bezieht, erleben Sie Lappland mit allen Sinnen. Auf Wunsch verbringen Sie diesen Tag an ausgewählten Terminen (23.02., 02.03. und 09.03.2018) bei einem Ganztagsausflug und fahren durch die Weiten Lapplands zum weltberühmten Eishotel in Jukkasjärvi (vorab buchbar, 119 € pro Person). Sie durchqueren das schönste Gebiet Nordschwedens mit seinen einzigartigen Nationalparks, die als die letzte Wildnis Europas gelten und gelangen über Gällivare nach Kiruna in die nördlichste Stadt Schwedens.

4. Tag - AbreiseNach dem Frühstück brechen Sie Richtung Arvidsjaur auf. Hier haben Sie je nach Abflugzeit die Möglichkeit, Ihren Liebsten zu Hause noch eine Mitbringsel zu besorgen. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten. Bei Buchung des 27.12.2017 bzw. 29.03.2018 erfolgt die Abreise an Tag 7 bzw. an Tag 6. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.

Hotelhinweis:
Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Sonstiges:
Ausweis/Pass Erwachsene: Für die Dauer des Aufenthaltes gültiger Personalausweis bzw. Reisepass. Bitte beachten Sie, dass Kinder einen eigenen Ausweis für Reisen außerhalb Deutschlands benötigen. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

  • UNVERBINDLICHE ANFRAGE

    Kontakt

    Wir freuen uns sehr auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen gerne ein Angebot. Verwenden Sie für Anfragen dieses Formular. Bitte beachten Sie: Pflichtfelder mit einem Stern müssen ausgefüllt werden.